Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » BURGAU – Schlichter geriet zwischen die Fronten – blutende Risswunde

BURGAU – Schlichter geriet zwischen die Fronten – blutende Risswunde

Am vergangenen Samstag, gegen 04.00 Uhr, kam es im Bereich einer Gaststätte in der Stadtstraße zu einer Körperverletzung. Im Rahmen einer Auseinandersetzung schlug ein 20-Jähriger einem 22-Jährigen mehrmals mit der Hand ins Gesicht. Ein 29-Jähriger bemerkte diese Auseinandersetzung und wollte schlichtend eingreifen. Dabei wurde er von dem 20-Jährigen ebenfalls ins Gesicht geschlagen, wobei sich der 29-Jährige eine blutende Risswunde zuzog.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Telefon Seniorin

Burtenbach: Anruf eines falschen Polizeibeamten – richtig reagiert

Nicht auf den Anruf eines falschen Polizeibeamten, am 14.10.2019, ist eine 79-jährige Seniorin aus Burtenbach hereingefallen. Als sich ein Anrufer am gestrigen Montag kurz vor ...