Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Laupheim: Auto bleibt nach Unfall auf der Seite liegen
Rettungswagen
Symbolfoto: Ingo Kramarek

Laupheim: Auto bleibt nach Unfall auf der Seite liegen

Leichte Verletzungen erlitt am Sonntag, den 22.03.2020 bei einem Verkehrsunfall bei Laupheim eine 23-Jährige.
Die Frau war laut Polizeiangaben gegen 12.45 Uhr von Ingerkingen in Richtung Obersulmentingen unterwegs. Aus Unachtsamkeit kam sie mit ihrem Seat nach rechts von der Fahrbahn ab. Danach verlor die Frau die Kontrolle und blieb im linken Straßengraben auf der Fahrerseite liegen. Der Rettungsdienst brachte sie mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden am Auto beträgt rund 15.000 Euro. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Fahrer und Fußgänger müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen jeglicher Art vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben.

Anzeige
WhatsApp chat