Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Bachhagel: Wer löste Radmuttern an Traktor in Oberbechingen?
Traktor
Symbolfoto: moritz320 - Pixabay

Bachhagel: Wer löste Radmuttern an Traktor in Oberbechingen?

Zeugen sucht die Polizei zu einem unbekannten Täter, der an einem Traktor in Oberbechingen Radschrauben lockerte.
Am gestrigen Mittwoch, den 25.03.2020, kurz nach 16.00 Uhr, war ein 22-jähriger Fahrer eines Traktorgespanns auf der Kreisstraße DLG 35 zwischen Bachhagel und Wittislingen unterwegs. Nachdem er bei einem dort gelegenen Steinbruch geladen hatte, konnte er das Gespann nicht mehr richtig in der Spur halten. Er stoppte seinen Anhängerzug noch, bevor sich das linke Rad des Schleppers löste. Sämtliche Radschrauben waren verloren gegangen. Offenbar hatte ein bisher unbekannter Täter die Radmuttern gelöst, als der Traktor vom 24.03.2020, 17.30 Uhr auf den 25.03.2020, 08.00 Uhr, in der Pfaffenstraße im Bachhagler Ortsteil Oberbechingen im Freien abgestellt war. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 200 Euro beziffert. Für die Bergung des Traktors musste die Kreisstraße für etwa 20 Minuten voll gesperrt werden.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 09071/56-0.

Anzeige