Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: E-Scooter-Fahrer leistet bei Kontrolle Widerstand
E-Scooter Fahren
Symbolfoto: Akaberka - Fotolia

Memmingen: E-Scooter-Fahrer leistet bei Kontrolle Widerstand

In den Nachmittagsstunden des 25.03.2020 fiel einer Streifenbesatzung in der Haydnstraße in Memmingen ein E-Scooter-Fahrer auf, der ohne Versicherungskennzeichen unterwegs war.
Bei der anschließenden Kontrolle versuchte der 25-jährige Fahrer zunächst zu flüchten, konnte aber einige hundert Meter weiter vorläufig festgenommen werden, nachdem er sich zuvor seines E-Scooters entledigte. Bei der anschließenden Durchsuchung versuchte er die Polizeibeamten wegzustoßen und musste letztendlich zu Boden gebracht und gefesselt werden. Durch die Widerstandshandlung wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt.

Anzeige