Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Ursberg: Betrunkener Autofahrer begeht Unfallflucht
Alkotest Atemalkoholtest
Symbolfoto: ehrenberg-bilder - Fotolia

Ursberg: Betrunkener Autofahrer begeht Unfallflucht

Am Donnerstagabend, den 26.03.2020, meldete sich ein Fahrzeugführer bei der Polizei Krumbach, der angab, dass er kurz zuvor auf der B 300 bei Ursberg einem entgegenkommenden Pkw ausweichen musste und dabei in den Graben gefahren war.
Ein Schaden sei nicht entstanden. Da der Mann dabei deutlich „lallte“ fand eine Überprüfung der Person statt, welche einen strafrechtlich relevanten Alkoholwert ergab. Der Mann gab dazu an, erst nach der Fahrt zu Hause Bier getrunken zu haben. Sein Pkw war im Frontbereich stark beschädigt. Eine Nachschau an der Unfallstelle zeigte, dass mehrere Teile des Pkw vor Ort gefunden werden konnten und zwei Richtungstafeln etwa 100 Meter über einen Acker mitgeschleift wurden. Der entstandene Schaden an Pkw und Verkehrseinrichtung beträgt rund 5.000 Euro. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme veranlasst.

Anzeige
WhatsApp chat