Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Achstetten: Auto überschlägt sich – Fahrer läuft nach Hause
Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg
Symbolfoto: Mario Obeser

Achstetten: Auto überschlägt sich – Fahrer läuft nach Hause

Am Sonntagmorgen gegen 03.40 Uhr kam ein 18-jähriger Autofahrer auf der L 265 zwischen Laupheim und Achstetten von der Straße ab und überschlug sich.
Sein Auto blieb im angrenzenden Acker auf der rechten Seite liegen. Er konnte sich aus dem Fahrzeug befreien, und ging nach Hause. Sein Auto ließ er zurück. Ein anderer Verkehrsteilnehmer bemerkte den dort liegenden Pkw und meldete dies der Polizei. Bei dem zu Hause angetroffenen Fahrer rochen die Polizisten Alkohol. Nach einer Blutentnahme musste er seinen Führerschein abgeben, und muss nun mit einer Strafanzeige rechnen. Der 18-jährige hatte sich bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Anzeige
WhatsApp chat