Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Menschen halten Ausgangsbeschränkungen ein
Blaulicht Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Krumbach: Menschen halten Ausgangsbeschränkungen ein

Am gestrigen Sonntag, den 29.03.2020, unterstützten Kräfte der Bereitschaftspolizei die Polizeiinspektion Krumbach bei der Überwachung der vorläufigen Ausgangsbeschränkungen.
Zu erwähnen ist hierbei, dass sich die Menschen sehr diszipliniert verhalten haben und es kaum zu Beanstandungen kam. Lediglich zwei Personen musste ein Platzverweis erteilt werden, da sie sich auf dem Ausstellungsgelände eines Kfz-Handels aufgehalten hatten, um dort Fahrzeuge zu besichtigen. Dieses Verhalten konnte nicht als triftiger Grund im Sinne der Ausgangsbeschränkung ausgelegt werden, weshalb die Betroffenen ein Bußgeld zu erwarten haben.

Anzeige
WhatsApp chat