Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Polizeiinspektion Sonthofen am 1. April 2020 unter neuer Leitung
Amtseinfuehrung Andreas Islar Polizei Sonthofen
(v.l.) Polizeipräsident Werner Stößner. Polizeikommissar Andreas Islar, Polizeirat Markus Asbach, Polizeihauptkommissar Sven Hornsicher, Regierungsdirektor Dieter Böck und stellvertretender Personalrat Gerwin Bernhard. Foto: Polizei

Polizeiinspektion Sonthofen am 1. April 2020 unter neuer Leitung

Zum 01.04.2020 übernimmt Polizeihauptkommissar (A12) Andreas Islar die Leitung der Polizeiinspektion Sonthofen.
Der 50-jährige Polizeihauptkommissar (A12) wird damit offizieller Nachfolger von Polizeihauptkommissar Sven Hornfischer, der die Dienststelle im Rahmen seiner Führungsbewährung die vergangenen sechs Monate leitete, um sich für das Studium an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster zu qualifizieren.

Polizeihauptkommissar (A12) Andreas Islar begann im Oktober 1991 seinen Dienst bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei in Dachau und wechselte im März 1992 an die Beamtenfachhochschule – Fachbereich in Fürstenfeldbruck (heute Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern – Fachbereich Polizei), um dort das Studium für die 3. Qualifikationsebene (ehemals gehobener Dienst) aufzunehmen.

Nach dessen Abschluss wurde der gebürtige Immenstädter Islar im August 1994 zur Polizeiinspektion Sonthofen zunächst als stellvertretender Dienstgruppenleiter abgeordnet und im November 1996 dorthin auf eigenen Wunsch versetzt. Danach folgten Abordnungen zur Geschäftsaushilfe bei der Verkehrspolizeiinspektion in Kempten und bei der Einsatzzentrale der damaligen Polizeidirektion Kempten.

Im November 1996 übernahm PHK (A12) Islar erstmals Führungsverantwortung, da ihm die Stelle als Dienstgruppenleiter bei der PI Sonthofen übertragen wurde. Im Jahr 2008 wechselte er zur Polizeiinspektion Kempten und konnte dort seine Kompetenzen als Führungsbeamter weiter ausbauen. Im Rahmen des G7-Gipfels in Elmau war Islar als stellvertretender Zugführer der gemeinsamen Einsatzhundertschaft der Polizeipräsidien Schwaben Nord und Schwaben Süd/West eingesetzt.

Seit Juni 2016 ist Andreas Islar Leiter der Verfügungsgruppe und damit stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Sonthofen. „Mit der Ernennung zum Leiter der Polizeiinspektion Sonthofen geht für mich ein Kindheitstraum in Erfüllung“, so PHK (A12) Islar bei der Aushändigung der Bestellungsurkunde durch Polizeipräsident Werner Strößner.

Die Polizeiinspektion Sonthofen ist für das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West von zentraler Bedeutung, da diese die polizeilichen Schnittstellen zum Landratsamt Oberallgäu gewährleistet. „Mit Polizeihauptkommissar Islar erhält die Polizeiinspektion Sonthofen einen erfahrenen Leiter und Einsatzmann, der seine polizeilichen Fähigkeiten bereits mehrfach unter Beweis stellen konnte“, so Polizeipräsident Werner Strößner, Leiter des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West.

Anzeige
WhatsApp chat