Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » KRUMBACH – Beifahrertüre beschäfigt und geflüchtet

KRUMBACH – Beifahrertüre beschäfigt und geflüchtet

Ein Pkw-Fahrerin hatte am Donnerstag, 30.08.2012, ihren silbernen Pkw Opel Corsa in der Zeit von 09.10 Uhr bis 10.45 Uhr auf dem rückwärtigen Parkplatz des Ärztehauses in der Bahnhofstraße abgestellt. Am Abend stellte sie fest, dass ein unbekanntes Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen die Beifahrertüre ihres Autos gestoßen war und einen Schaden von circa 1000 Euro verursachte. Ohne eine Nachricht zu hinterlassen, fuhr der Verursacher davon.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug-mit-Feuerwehrauto Übung

Kreis Günzburg: Katastrophenschutzübung bei einer Firma in Waldstetten

Hinweis an die Bevölkerung im Kreis Günzburg: Am heutigen Samstag, den 12.10.2019, wird in wenigen Minuten, gegen 08.30 Uhr, eine Katastrophenschutzübung in Waldstetten durchgeführt. Am ...

falsche_polizeibeamten_klein

Senioren im Fokus: Falsche Polizeibeamte mehrfach am Telefon aufgetreten

Am 08.10.2019 wurden 38 Fälle von sog. falschen Polizeibeamten im Bereich der Polizeiinspektionen Günzburg, Burgau, Illertissen, Weißenhorn, Neu-Ulm, Memmingen und Kempten bei der angezeigt. Senioren ...