Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » GESSERTSHAUSEN – 48-jährige Hundehalterie stürzt beim Gassi gehen

GESSERTSHAUSEN – 48-jährige Hundehalterie stürzt beim Gassi gehen

Am Donnerstag morgen, den 30.08.2012, gegen 07:45 Uhr, ging eine 48-jährige Hundehalterin mit ihrem Bobtail am Waldweg zwischen Kloster Oberschönenfeld und Weiherhof spazieren. Aufgrund noch nicht geklärter Ursache kam sie hierbei zu Fall und stürzte auf den Kopf. Ein hier bekannter Spaziergänger und ein noch nicht bekannter Jogger kamen hinzu und sorgten sich um eine ärztliche Versorgung. Die Gestürzte wurde mit einer Schädelfraktur in das Zentralklinikum verbracht.

Besonders erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang die Hilfsbereitschaft beider Männer, welche sich trotz anfänglicher Ablehnung der Hilfe intensiv um die Verletzte kümmerten. Der unbekannte Jogger wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 08291/18900, mit der Polizeiinspektion Zusmarshausen in Verbindung zu setzen.

 

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...

Täter Einbrecher

Wollbach: Möglichen Einbruch ausgekundschaftet? – Zeugen gesucht

Wegen einem möglichen Einbruchsversuch, werden von der Polizeiinspektion Zusmarshausen zwei dunkel gekleidete Männer gesucht, die am 06.10.2019 in Wollbach unterwegs waren. Gestern, gegen 21.00 Uhr, ...