Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Maselheim: 21-Jähriger verursacht bei Unfall Totalschaden
Rettungswagen
Symbolfoto: Ingo Kramarek

Maselheim: 21-Jähriger verursacht bei Unfall Totalschaden

Am gestrigen Mittwoch, den 01.04.2020, kam eine 21-jährige Autofahrerin bei Maselheim von der Fahrbahn ab.
Gegen 12.30 Uhr war ein Opel zwischen Heggbach und Maselheim unterwegs. Die Pkw-Lenkerin kam von der Straße ab und fuhr in die Böschung. Bei dem Unfall verletzte sich die 21-Jährige leicht. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik. Ihr Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg es. An dem Corsa entstand Totalschaden von ungefähr 2.000 Euro. Die Beamten von der Verkehrspolizei Laupheim haben nun die Ermittlungen nach der Unfallursache aufgenommen.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Fahrer und Fußgänger müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen jeglicher Art vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben.

Anzeige
WhatsApp chat