Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Syrgenstein: Mann fährt mit Hund auf Quad ohne Kennzeichen – Hund geschlagen
Quad Reifen
Symbolfoto: SinnedNa

Syrgenstein: Mann fährt mit Hund auf Quad ohne Kennzeichen – Hund geschlagen

Ein etwas kurioser Fall wurde der Polizeiinspektion Dillingen von einer Anruferin am 03.04.2020 mitgeteilt.
Demnach habe eine Zeugin aus Syrgenstein bereits am 01.04.2020 beobachten können, wie ein Mann mit einem Quad, an welchem keine Kennzeichen angebracht waren, durch den Ort fuhr.

Hund fuhr wohl unfreiwillig mit
Auf dem Soziussitz des Fahrzeugs habe ein Hund gesessen, der, weil er dort auch nicht gesichert werden konnte, nach kurzer Zeit vom Sitz heruntergesprungen sei. Daraufhin habe der zunächst unbekannte Täter auf den augenscheinlich eingeschüchterten Hund eingeschlagen und diesen zurück aufs Quad gesetzt, anschließend sei er mit dem Tier weitergefahren.

Quad-Lenker ermittelt
Aufgrund von vorhandenen Videoaufzeichnungen konnte hier ein rascher Ermittlungserfolg erzielt werden. Demnach richtet sich der Tatverdacht gegen einen 32-Jährigen aus Syrgenstein.

 

Anzeige
WhatsApp chat