Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen / Wertingen: Bei Fahrradstürzen verletzt
Fahrrad Unfall
Symbolfoto: Mitch Shark - Fotolia

Dillingen / Wertingen: Bei Fahrradstürzen verletzt

Ein Radfahrer in Dillingen und eine Fahrradfahrerin in Wertingen zogen sich bei Stürzen am 09.04.2020 Verletzungen zu.

Leicht verletzt wurde ein 49-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am 09.04.2020 gegen 10.30 Uhr in Dillingen ereignete. Der Mann war in der Königsstraße in Richtung Mittleren Torturm unterwegs, als ein 50-jähriger Autofahrer, der am Fahrbahnrand geparkt hatte, gerade die Fahrertüre seines Autos öffnete. Der 49-Jährige stürzte daraufhin von seinem Rad und begab sich später selbständig in das Krankenhaus Dillingen. An seinem Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Mit Schürfwunden und Prellungen musste eine 33-Jährige am gestrigen Donnerstagnachmittag mit dem Rettungswagen in das Wertinger Krankenhaus eingeliefert werden. Die Frau war gegen 16.25 Uhr mit ihrem Fahrrad in der Kölle in Wertingen in Richtung Zusmarshauser Straße unterwegs, als sie plötzlich aus bislang unbekannter Ursache alleinbeteiligt zu Fall kam und auf die Fahrbahn stürzte.

Anzeige