Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Lindau/Wasserberg: Zwei gestürzte Radfahrer
Rettungswagen BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Lindau/Wasserberg: Zwei gestürzte Radfahrer

Zwei Unfälle mit gestürzten Radfahrern musste die Polizei Lindau(B) am Samstagabend, den 25.04.2020, aufnehmen.
In der Bahnhofstraße in Wasserburg kam ein 59-jähriger Mann aus Unachtsamkeit beim Übergang vom Asphalt- zum Steinbelag zu Sturz und erlitt dabei eine Platzwunde am Kopf. Er trug keinen Helm. Bei einem weiteren Sturz im Bereich Gitzenweiler kam es ebenfalls zu einer Kopfplatzwunde. Hier war die Sturzursache allerdings eine völlig andere. Der Radler war nämlich mit einem Alkoholwert von fast 2 Promille unterwegs. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

Anzeige
WhatsApp chat