Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Merklingen: Zeugen zu Einbrüchen in zwei Vereinsheime gesucht
Einbruch Einbrecher
Symbolfoto: AA+W Fotolia

Merklingen: Zeugen zu Einbrüchen in zwei Vereinsheime gesucht

Einbrecher suchten in zwei Vereinsheimen in den vergangenen Tagen, zwischen dem 29.04.2020 und 01.05.2020, in Merklingen nach Beute.
Zwischen Mittwoch und Freitag müssen die Einbrecher in der Scharenstetter Straße gewesen sein. Hinein kamen sie, nachdem sie die Glasscheiben an Türen und Fenstern eingeworfen hatten. Im Innern suchten sie auch in Schränken nach Beute. Die Täter fanden einen Geldschrank, Geld und Schlüssel. Sie nahmen die Sachen mit. Ihre Spuren ließen sie zurück. Die Ermittler vom Polizeirevier Ehingen (07391 5880) haben sie gesichert. So bekommen sie erste Hinweise auf die Unbekannten.

Viele Einbrüche können durch stabile Türen und Fenster und die richtige Sicherungstechnik verhindert werden. Immer mehr Täter scheitern an den technischen und mechanischen Sicherungseinrichtungen. Schon durch einfache Maßnahmen kann jeder etwas tun. Für die Einbrecher ist es wichtig, dass alles möglichst schnell geht. Leisten Fenster und Türen erheblichen Widerstand, geben die Ganoven ihr Vorhaben schnell auf.

Anzeige