Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Asbach-Bäumenheim: Werkstatt mit verbauter PV-Anlage bei Brand zerstört
Drehleiter Feuerwehr Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Asbach-Bäumenheim: Werkstatt mit verbauter PV-Anlage bei Brand zerstört

Heute Morgen, am 04.05.2020, gegen 05.15 Uhr, brannte eine etwa 70 qm große freistehende Werkstatt in der Straße „Schmutterwiese“ komplett aus.
Zudem war auch der Dachstuhl mit darauf installierter Photovoltaikanlage zerstört worden. In dem Gebäude befanden sich drei hochwertige Fahrräder und Werkzeuge. Ein neben der Werkstatt stehender neuwertiger Wohnanhänger wurde durch die starke Hitzeeinwirkung ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der Brandschaden wird auf insgesamt rund 70.000 Euro geschätzt. Die Kripo Dillingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Möglicherweise ist das Feuer an einem in dem Gebäude stehenden Elektrogerät ausgebrochen, was auf einen technischen Defekt hindeuten würde. Diesbezüglich wurden auch externe Gutachter eingeschaltet. Eine mögliche Vorsatztat konnte von den Brandermittlern jedoch ausgeschlossen werden.

Anzeige
WhatsApp chat