Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Pkw eines Pflegedienstes angefahren und geflüchtet
Unfallflucht Hinwiese
Symbolfoto: blende11.photo - Fotolia

Senden: Pkw eines Pflegedienstes angefahren und geflüchtet

Eine Unfallflucht ereignete sich am 05.05.2020 in der Sonnenstraße in Senden, wobei diese nicht unbeobachtet blieb.
Am Dienstagabend, gegen 18.20 Uhr, parkte eine Mitarbeiterin eines Pflegedienstes ihren Geschäftswagen in der Sonnenstraße auf Höhe Hausnummer 12. Als sie etwa zehn Minuten später nach ihrem Patientenbesuch wieder zum Fahrzeug zurückkehrte, wurde sie von einer Anwohnerin darauf aufmerksam gemacht, dass ein fremdes Fahrzeug gegen ihren Geschäftswagen gefahren und anschließend geflüchtet sei. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt. Die Zeugin konnte sich einen Teil des Kennzeichens des geflüchteten Fahrzeugs merken. Es wurden entsprechende Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Anzeige
WhatsApp chat