Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Kreis Günzburg: Müllabfuhr sieht wieder genauer hin
Mülltonne Mülltonnen
Symbolfoto: Manfred Richter - Pixabay

Kreis Günzburg: Müllabfuhr sieht wieder genauer hin

Mit der regulären Öffnung aller Wertstoffhöfe im Landkreis Günzburg haben wieder alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ihre Wertstoffe und Abfälle an den Sammelstellen im Landkreis abzugeben. Überfüllte Restmüll- und Biotonnen sowie zusätzlich abgestellte Säcke mit Abfällen werden ab sofort von den Müllfahrzeugen nicht mehr kostenfrei geleert.

Die Entsorgung von zusätzlichen Abfällen muss über gebührenpflichtige Abfallsäcke erfolgen. Die Säcke haben ein Fassungsvermögen von 50 Litern und kosten 4 Euro. Diese können an vielen Verkaufsstellen im Landkreis Günzburg erworben werden. Ebenso können pflanzliche Abfälle mit 70 Litern Fassungsvolumen, sind für 2 Euro erhältlich. Eine detaillierte Auflistung der Verkaufsstellen gibt es HIER

Anzeige
WhatsApp chat