Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Maierhöfen/Lindenberg: Zwei Unfälle wegen missachteter Vorfahrt und Übermüdung
Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Maierhöfen/Lindenberg: Zwei Unfälle wegen missachteter Vorfahrt und Übermüdung

Am Sonntagnachmittag ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Lindenberg zwei Verkehrsunfälle.

Vorfahrt missachtet
Um 13.00 Uhr kollidierten in Maierhöfen/Happach zwei Pkws. Ein 95-jähriger Autofahrer aus Isny missachtete die Vorfahrt einer 41-jährigen Lenkerin aus Maierhöfen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, der Gesamtsachschaden beträgt etwa 7.500 Euro.

Wegen Übermüdung überschlagen
Gegen 14.10 Uhr wurde der nächste Unfall gemeldet, hier überschlug sich auf der B 308 im Bereich Lindenberg/Kellershub ein Pkw. Ein 53-jähriger Pkw-Lenker aus Lindenberg kam aus Übermüdung nach links von der Fahrbahn ab, geriet mit seinem Fahrzeug auf die Leitplanke so dass sich der Pkw am folgenden Abhang überschlug. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Lindenberg, der Sachschaden betrug hier ca. 4.500 Euro.

Anzeige