Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » SENDEN – Auseinandersetzung zwischen türkischer und bulgarischer Abstammung – Neun Streifenwagen

SENDEN – Auseinandersetzung zwischen türkischer und bulgarischer Abstammung – Neun Streifenwagen

Gestern Nachmittag kurz vor 17 Uhr kam vor einer Gaststätte in der Danziger Straße zu einer größeren Auseinandersetzung. Etwa 20 Personen, alle türkischer und bulgarischer Abstammung, gerieten in eine handfeste Auseinandersetzung. Insgesamt waren neun eingesetzte Streifenwagenbesatzungen damit beschäftigt die Streithähne zu trennen. Das Ergebnis waren zwei leichtverletzte Personen und eine beschädigte Fensterscheibe. Ein 25-jähriger Bulgare musste zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen werden. Letztendlich konnte bis dato nicht geklärt werden, weshalb es zum Streit kam. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Anzeige
x

Check Also

Kennzeichen entstempelt

Neu-Ulm: Autofahrerin überschlagt mit entstempeltem Pkw

Am Donnerstagmorgen, 10.10.2019, gegen 01.45 Uhr war eine 27-Jährige zu schnell unterwegs und landete nach einem Überschlag mit ihrem Auto im Graben. Die Frau wurde ...

falsche_polizeibeamten_klein

Senioren im Fokus: Falsche Polizeibeamte mehrfach am Telefon aufgetreten

Am 08.10.2019 wurden 38 Fälle von sog. falschen Polizeibeamten im Bereich der Polizeiinspektionen Günzburg, Burgau, Illertissen, Weißenhorn, Neu-Ulm, Memmingen und Kempten bei der angezeigt. Senioren ...