Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Meßhofen: Schuppen gerät in Brand
Feuerwehrfahrzeug mit Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Meßhofen: Schuppen gerät in Brand

Am Dienstagabend, den 12.05.2020, gegen 21.30 Uhr, wurde ein brennender Schuppen im Roggenburger Ortsteil Meßhofen mitgeteilt.
Es rückten Kräfte der Polizeiinspektion Weißenhorn sowie der örtlichen Feuerwehr an. Der Kleinbrand konnte schnell abgelöscht werden, der Sachschaden beläuft sich auf wenige hundert Euro. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Besitzer etwa zwei Stunden zuvor mit einem Winkelschleifer Metallstücke bearbeitet hatte. Die hierbei entstandenen Funken gerieten offenbar auf trockenes Sägemehl, welches sich zeitverzögert entzündete. Das Feuer sprang auf das daneben gelagerte Brennholz über, so dass es zu dem Kleinbrand kam. Verletzt wurde niemand.

Anzeige
WhatsApp chat