Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Geringe Menge Marihuana bei Jugendlicher gefunden
Bsaktuell.de, Blaulicht, Schwaben Aktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: Geringe Menge Marihuana bei Jugendlicher gefunden

Am 12.05.2020, gegen 19.00 Uhr, wurde eine 17-Jährige und ihr Freund an der Parkbühne im Stadtpark in Senden durch Angehörige der Sicherheitswacht angesprochen.
Grund dafür war das trinken von Alkohol, was gegen die städtische Grünanlagensatzung verstieß. Da im Laufe des Gesprächs der Verdacht auf den Konsum von Betäubungsmitteln bei dem Pärchen bestand, wurde eine Polizeistreife zur Unterstützung hinzugerufen. Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizeistreife händigte die 17-Jährige ein Druckverschlusstütchen mit gut einem Gramm Marihuana aus. Eine im Anschluss freiwillig durchgeführte Wohnungsdurchsuchung bei der 17-Jährigen nach weiteren Betäubungsmitteln, verlief ergebnislos.

Die Jugendliche erwartet nun eine Anzeige wegen einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Anzeige
WhatsApp chat