Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Aufmerksame Bankangestellte verhindert Betrug – Gewinnversprechen
Telefon Seniorin
Symbolfoto: Picture-Factory - Fotolia

Senden: Aufmerksame Bankangestellte verhindert Betrug – Gewinnversprechen

Eine 75-Jährige erhielt am vergangenen Dienstag einen Anruf von einem Unbekannten, welcher ihr erklärte, dass sie knapp 50.000 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen hätte.
Für die Transportkosten des Geldes solle sie für 900 Euro Guthabenkarten kaufen. Am Folgetag erfolgte ein weiterer Anruf, in welchem der angebliche Transporteur des Geldes angekündigt wurde. Die Rentnerin begab sich daraufhin zur Bank um Bargeld zum Kauf der Guthabenkarten abzuheben. Hierbei wurde sie allerdings von einer aufmerksamen Bankangestellten auf die Betrugsmasche aufmerksam gemacht und sie verständigte im Anschluss die Polizei, so dass es glücklicherweise zu keinem Vermögensschaden kam. Die Polizeistation Senden ermittelt nun wegen versuchtem Betrug.

Anzeige
WhatsApp chat