Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Türkheim/A96: Rentner bremst junge Familie auf der Autobahn aus
Bremslicht
Symbolfoto: Lothar Wandtner - Pixabay

Türkheim/A96: Rentner bremst junge Familie auf der Autobahn aus

Am Freitagabend, den 15.05.2020 kam es auf der A96 zwischen Buchloe und der Anschlussstelle Bad Wörishofen zu einem gefährlichen Fahrmanöver eines 86-Jährigen aus Bad Wörishofen.
Auf der völlig leeren Autobahn fuhr der Mann einer jungen Familie aus Buchloe zunächst so nah auf, dass zeitweise das Kennzeichen nicht mehr zu lesen war. Als er den Familienvater überholte, scherte er so knapp wieder ein, dass dieser einen Zusammenstoß nur durch eine Vollbremsung und eines Ausweichmanövers verhindern konnte.

Polizei stattete einen Hausbesuch ab
Der Verkehrsrowdy konnte wenig später von einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Bad Wörishofen zu Hause angetroffen werden. Der Führerschein, sowie der Fahrzeugschlüssel des Mannes wurden sichergestellt. Was den 86-jährigen zu solchen Manövern trieb, konnte bislang nicht ermittelt werden. Ihn erwartet nun u.a. eine Anzeige wegen des gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr.

Anzeige
WhatsApp chat