Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Regglisweiler: Vandalen wüten an Bildstöckchen – Zeugen gesucht
Bildstock Regglisweiler beschaedigt 17052020
Zeugen gesucht - Wer beschädigte das Bildstöckchen in Regglisweiler?. Fotos: Leserfoto

Regglisweiler: Vandalen wüten an Bildstöckchen – Zeugen gesucht

Unbekannte wüteten in der Nacht von Samstag, 16.05.2020, auf Sonntag, 17.05.2020 in Regglisweiler.
Gegen 03.00 Uhr vernahmen Anwohner in der Mittelstraße Radau Geräusche. Eine gerufene Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Ulm-West stellte daraufhin fest, dass Unbekannte an einer Grundstücksmauer ein eingemauertes Eisengitter herausgerissen hatten. Die dahinter aufbewahrte Gipsstatue entnahmen die Vandalen und rissen den Kopf und Teile eines Kreuzes ab. In unmittelbarer Nähe warfen sie die Statue dann weg. Diese lag dann rund 150 Meter entfernt am Boden.

Zeugen gesucht
Das Polizeirevier Ulm-West nahm die Ermittlungen auf. Wer zur fraglichen Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder Personen in Regglisweiler festgestellt hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0731/188-3812 zu melden.

Anzeige
WhatsApp chat