Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Sattelzug prallt gegen Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei bei Ulm-Ost
A8 Unfall Ulm-Ost 18052020 32

Autobahn 8: Sattelzug prallt gegen Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei bei Ulm-Ost

Am Montagvormittag, den 18.05.2020, kam es auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung Stuttgart, kurz nach der Anschlussstelle Ulm-Ost zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.
Der 48-jährige Fahrer eines Sattelzuges mit italienischer Zulassung war auf der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Unmittelbar nach der Anschlussstelle Ulm-Ost stand zur Absicherung von Mäharbeiten ein Lkw der Autobahnmeisterei mit angehängtem Sicherungsanhänger. Dieser sicherte den Standstreifen und die rechte Fahrspur in diesem zweispurigen Bereich an. Der Sattelzug-Fahrer erkannte dies offenbar zu spät, versuchte noch nach links auszuweichen, krachte gegen 11.30 Uhr mit seinem Laster gegen den Sicherungsanhänger und schob diesen auf den Lkw. Im weiteren Verlauf prallte der Sattelzug gegen die Mittelleitplanke und blieb dort mit stark beschädigter Zugmaschine und aufgerissenem Auflieger Stehen.

Der Unfallverursacher kam mit schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Auch ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei – im Sicherungs-Lkw – zog sich Verletzungen zu, die von leichterer Art sind.

An der Einsatzstelle waren die Feuerwehren aus Ulm, Dornstadt, Ober- und Unterelchingen, Thalfingen und Leipheim. Der Rettungsdienst war mit mehreren Fahrzeugen und einem Einsatzleiter vor Ort. Ebenso landere der Rettungshubschrauber Christoph 22 auf der Autobahn, der aber ohne Patient wieder weiterfliegen konnte.

Die Autobahn war für die Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen über Stunden gesperrt, was zu einem langen Rückstau führte. Die Polizei ließ einzelne Fahrzeuge an der Unfallstelle wenden und durch die Gasse zur Anschlussstelle Um-Ost zurückfahren, um Platz zu schaffen. Den Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ungefähr 125.000 Euro.

Kurz nach diesem Ufnall war es auf der Autobahn 8 bei Dasing zu einem schweren Auffahrunfall gekommen:
Dasing/A8: 20-jähriger Autofahrer prallt gegen Heck eines Sattelzuges

Anzeige
WhatsApp chat