Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Pforzen: Brand auf Gelände eines Wertstoffcenters
Feuerwehrfahrzeug Front Lkw
Symbolfoto: Mario Obeser

Pforzen: Brand auf Gelände eines Wertstoffcenters

Am Montagmittag, den 18.05.2020, kam es in einem Wertstoff- und Recyclingcenter in Pforzen zu einem Brand.
Ein im Freien gelagerter Müllberg geriet aus ungeklärter Ursache in Brand. Derzeit wird davon ausgegangen, dass sich die Abfälle im inneren des Berges wegen Feuchtigkeit und Hitzeentwicklung selbst entzündeten. Mehrere Mitarbeiter versuchten, das Feuer selbst zu löschen und zogen sich dabei Verletzungen in Form von leichten Rauchgasvergiftungen zu. Zwei von ihnen wurden vorsorglich in ein nahegelegenes Klinikum eingeliefert. Nachdem die Flammen vor dem Übergreifen auf eine nahegelegene Halle rechtzeitig gelöscht werden konnten, entstand kein Sachschaden.

Vor Ort waren die Feuerwehren Pforzen und Neugablonz mit insgesamt fünf Einsatzfahrzeugen, sowie der Rettungsdienst des BRK mit zwei Rettungs- und einem Notarztfahrzeug eingesetzt.

Anzeige
WhatsApp chat