Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Feuerwehr muss Hecke löschen
Bunsenbrenner Unkraut
Symbolfoto: Manfred Richter - Pixabay

Weißenhorn: Feuerwehr muss Hecke löschen

Am Montagmorgen, den 19.05.2020, wurde die Feuerwehr Weißenhorn gegen 08.30 Uhr zum Brand einer Hecke in gerufen.
Im Bereich der Gotenstraße hatte ein Anwohner einen Bunsenbrenner benutzt, um Unkraut zu vernichten. Dabei geriet seine Hecke auf einer Fläche von ca. 10 x 2,5 m in Brand. Die Feuerwehr Weißenhorn löschte das Feuer und konnte weitere Schäden verhindern. Verletzt wurde niemand, der vorsorglich alarmierte Rettungsdienst konnte wieder abrücken. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Den Verursacher des Brandes erwartet eine Anzeige nach der Brandverhütungsverordnung.

Anzeige
WhatsApp chat