Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Mering: Erst leuchtete eine Kontrollleuchte, dann fing der Pkw Feuer
Blaulicht mit Feuerwehrfahrzeug im Hintergrund
Symbolfoto: Mario Obeser

Mering: Erst leuchtete eine Kontrollleuchte, dann fing der Pkw Feuer

Rund 35.000 Euro Sachschaden waren am 18.05.2020 bei einem Brand eines Pkws bei Mering entstanden.
Eine 38-Jährige fuhr mit ihrem BMW am Montag, den 18.05.2020, gegen 12.00 Uhr, auf der Staatstraße 2380 von Königsbrunn nach Mering. Etwa 300 Meter vor der Einmündung zur Bundesstraße 2 leuchtete im Fahrzeug ein Warnhinweis auf. Die Start-Stopp Automatik funktionierte offensichtlich nicht mehr. Die 38-Jährige konnte auch kein Gas mehr geben. Sie fuhr sofort rechts an den Fahrbahnrand. Bei einem erneuten Startversuch rauchte es bereits aus dem Motorraum. Die Fahrzeuglenkerin verständigte sofort die Feuerwehr. Durch die anschließenden Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Mering war die Staatsstraße 2380 kurzeitig komplett gesperrt. Im weiteren Verlauf konnte eine Fahrbahn und ab ca. 14.20 Uhr wieder die komplette Staatstraße für den Verkehr freigegeben werden.

Anzeige
WhatsApp chat