Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Sonthofen: Führerscheinanwärter versucht TÜV-Prüfer zu prellen
Bsaktuell.de, Blaulicht, Schwaben Aktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

Sonthofen: Führerscheinanwärter versucht TÜV-Prüfer zu prellen

Nicht funktioniert hatte am 26.05.2020 die versuchte Täuschung eines TÜV-Prüfers in Sonthofen.
Gestern Vormittag kam es im Rahmen von Führerscheinausstellungen zu der theoretischen Prüfung in dem Bürogebäude des TÜV in der Freibadstraße. Darunter befand sich auch ein 30-jähriger Mann der nach der erfolgreichen Prüfung das Gelände unmittelbar verlassen hatte und nicht mehr zurückkehrte. Stattdessen erschien der tatsächlich zu Prüfende und wollte sein Ergebnis erfragen und den Führerschein in Empfang nehmen. Dem TÜV-Prüfer war aber die Ungleichheit beider Personen aufgefallen und verständigte daraufhin die Polizei. Die Beamten nahmen Ermittlungen gegen beide Betroffene wegen Verdacht des Missbrauchs von Ausweispapieren und Fälschung beweiserheblicher Daten auf.

Anzeige
WhatsApp chat