Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Buch-Ritzisried: Baumstamm mitten auf der Fahrbahn
Polizeifahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Buch-Ritzisried: Baumstamm mitten auf der Fahrbahn

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 26.05.2020 bei Ritzisried zwischen einem Pkw und einem Baumstamm.
Am Dienstagvormittag fuhr eine 71-jährige Pkw-Fahrerin auf der Kettershauser Straße in östlicher Richtung. Unmittelbar nach einer Linkskurve am Ortsausgang lag ein abgesägter Baumstamm – etwa ein Meter lang – mitten auf der Fahrbahn. Die Frau konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte frontal mit dem Hindernis. Sie blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 3.000 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Baumstamm dürfte unmittelbar vor dem Unfall gesägt worden sein. Wie er letztendlich auf die Fahrbahn gelangte ist derzeit noch unklar. Ein Verantwortlicher ist bislang nicht bekannt.

Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Illertissen, Telefonnummer 07303/9651-0.

Anzeige
WhatsApp chat