Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Handgreiflichkeiten im Eschach
Geballte Faust
Symbolfoto: Ella_87 - Pixabay

Weißenhorn: Handgreiflichkeiten im Eschach

Am Dienstagabend, den 26.05.2020, gegen 19.00 Uhr, kam es im „Eschach“ zu einer Körperverletzung.
Ein Ehepaar befuhr mit ihrem Pkw die Adolf-Wolf-Straße. Dort spielten drei Jugendliche Fußball und nutzten hierzu auch die Straße. Dies missfiel dem Autofahrer, weshalb er sein Fahrzeug stoppte und die Jugendlichen zur Rede stellte. Der weitere Tatablauf ist noch unklar, allerdings kam es offenbar zu gegenseitigen Beleidigungen und zu Handgreiflichkeiten. Hierdurch wurde das Ehepaar jeweils leicht im Gesicht verletzt. Ein Jugendlicher erlitt oberflächliche Hautverletzungen durch Kratzer, Alkohol war jedoch nicht im Spiel. Die weiteren polizeilichen Ermittlungen werden sich auf die Rekonstruktion des Tatgeschehens konzentrieren. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Weißenhorn, Telefon 07309/9655-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
WhatsApp chat