Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burtenbach: Frontalzusammenstoß beim Abbiegen mit zwei Verletzten
Unfall St2025 Burtenbach 29052020 23

Burtenbach: Frontalzusammenstoß beim Abbiegen mit zwei Verletzten

Am Freitagmorgen, den 29.05.2020, gegen 06.30 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2025 bei Burtenbach zu einem schweren Verkehrsunfall.
Ein 25-jähriger Autofahrer, der mit seinem Pkw Mercedes auf der Burtenbacher Umgehungsstraße in Richtung Jettingen unterwegs war, wollte nach links in die Industriestraße abbiegen. Er übersah dabei einen entgegenkommenden, geradeaus fahrenden Pkw Ford eines 42-Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurde der 42-Jährige mittelschwer verletzt und kletterte im Schock auf die Rücksitzbank. Von dort retteten ihn die Feuerwehrkräfte durch abtrennen des Fahrzeugdaches. Der Unfallverursacher wurde ebenso verletzt. Beide Fahrer mussten mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 75.000 Euro.

Im Einsatz waren, neben dem Rettungsdienst und dem Rettungshubschrauber Christoph 40 aus Augsburg, die Feuerwehren aus Burtenbach und Jettingen mit rund 35 Kräften, die Kreisfeuerwehrinspektion Günzburg und der Kreisbrandrat. Die Polizeiinspektion Burgau war zur Unfallaufnahme vor Ort. Der Rettungshubschrauber konnte ohne Patienten seinen Rückflug antreten.

Anzeige
WhatsApp chat