Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Buchenberg: Nach Rauch aus Handschuhfach Pkw-Brand
Feuerwehrfahrzeug Front Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Buchenberg: Nach Rauch aus Handschuhfach Pkw-Brand

Am Morgen des 29.05.2020 kam es zu dem Brand eines Autos bei Buchenberg. Die Feuerwehr musste anrücken.
Gegen 07.00 Uhr befuhr ein 33-jähriger PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug die Kreisstraße OA 20 von Buchenberg in Fahrtrichtung Eschachtal. Während der Fahrt bemerkte der PKW-Lenker Rauchaustritt aus seinem Handschuhfach. Der 33-Jährige hielt sein Fahrzeug unverzüglich an. Beim Öffnen des Handschuhfaches traten bereits Flammen aus diesem aus. Über Passanten konnte er die Feuerwehr alarmieren. Bis diese an der Einsatzörtlichkeit eintraf, stand der PKW bereits im Vollbrand. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr bekamen den Brand schnell unter Kontrolle und konnten den PKW ablöschen. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Als Brandursache wird derzeit von einem technischen Defekt ausgegangen. Der 33-jährige Fahrzeugführer blieb bei diesem Vorfall unverletzt.

Anzeige