Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Pfaffenhofen: Junge Frau will Freundin besuchen – von Hund gebissen
Hundeschnauze Hund
Symbolfoto: NiconPhotography - Fotolia

Pfaffenhofen: Junge Frau will Freundin besuchen – von Hund gebissen

In den späten Nachmittagsstunden begab sich eine junge Frau zu ihrer Freundin in Pfaffenhofen. Als sie den Garten ihrer Freundin betrat wollte sie deren Hund begrüßen.
Dieser fiel sie jedoch unvermittelt an, biss ihr ins Gesäß und in den Oberarm. Der Hund musste von ihr weggezogen werden, um weitere Hundebisse zu verhindern. Anschließend wurde der Hund weggesperrt. Die Heranwachsende musste mit blutigen Bisswunden in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Neben einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Weißenhorn war auch ein Polizeidiensthundeführer vor Ort im Einsatz. Warum der etwa 50 kg schwere Bernhardiner die Junge Frau gebissen hat, wird nun ermittelt.

Anzeige
WhatsApp chat