Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM / GERLENHOFEN – Reh und Rollerfahrer “treffen” sich – Totalschaden

NEU-ULM / GERLENHOFEN – Reh und Rollerfahrer “treffen” sich – Totalschaden

Am 25.09.12, gegen 19.50 Uhr fuhr ein 49jähriger Rollerfahrer auf der Hausener Straße in Richtung Gerlenhofen als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Der Rollerfahrer stieß mit dem Reh frontal zusammen und wurde zu Boden geschleudert. Dabei wurde er schwer am Kopf verletzt und musste in die Uni-Klinik Ulm verbracht werden. Das Reh ist am Unfallort verendet. Die Hausener Straße musste für ca. 30 Minuten voll gesperrt werden. Im Einsatz waren neben den Rettungskräften und der Polizei auch die Feuerwehr Gerlenhofen und Feuerwehr Hausen. Am Krad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Unfall A8 AS Oberelchingen – Kreuz Ulm Elchingen 21052019 18

Kreis Neu-Ulm: Pkw-Fahrer überschlägt sich neben der A8 – Gaffer abkassiert

Auf der Autobahn 8, kam es am Abend des 21.05.2019, zu einem Verkehrsunfall zwischen der Anschlussstelle Oberelchingen und dem Kreuz Ulm/Elchingen. Die 28-jährige Fahrerin eines ...

Polizeikontrolle Kelle Polizei

Nersingen/A7: Fahrer und Beifahrer nach Kontrolle angezeigt

Nach einer Verkehrskontrolle eines Fahrzeuggespann, am 20.05.2019, auf der Autobahn 7 bei Nersingen, erhalten nun Fahrer und Beifahrer von der Polizei angezeigt. Gestern in den ...