Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Sachbeschädigungen in Wertingen und Gundelfingen
Spray Graffiti Strayer
Foto: Pixabay

Sachbeschädigungen in Wertingen und Gundelfingen

Zeugen zu Sachbeschädigungen suchen die Polizeistation Wertingen und die Polizeiinspektion Dillingen, welche im Zeitraum vom 05.06. bis 08.06.2020 begangen wurden.

In der Nacht vom 06.06.2020, 17.30 Uhr auf den 07.06.2020, 06.00 Uhr wurde in Wertingen von einem BMW, der vor der Rettungswache in der Pestalozzistraße geparkt war, das Markenemblem aus der Motorhaube gebrochen. Der Sachschade liegt bei rund 50 Euro. Die Polizeistation Wertingen bittet unter 08272/9951-0 um Zeugenhinweise.

Zu einer weiteren Sachbeschädigung in Wertingen, durch Schmierereien, kam es im Pausenhof der Mittelschule Wertingen. Hier wurden neben den dortigen Palettenmöbeln auch die Außenwand eines Holzofens und ein Mülleimer mit Lackfarbe besprüht. Der Sachschaden wird hier mit geschätzten 200 Euro angegeben. Die PolizeiWertingen nimmt unter der Rufnummer 08272/9951-0 Hinweise entgegen.

In Gundelfingen, im Bereich der Brenzbrücke an der Oberen Bleiche, wurde im Zeitraum vom 05.06.2020 auf den 08.06.2020 das Geländer mit schwarzer Sprühfarbe beschmiert. Bereits im April hatten Täter das Friedensdenkmal ebenfalls mit ähnlichen Schriftzügen besprüht. Der Sachschaden wird mit etwa 150 Euro beziffert. Unter der Telefonnummer 09071/56-0 nimmt die Polizei Dillingen hierzu Hinweise entgegen.

Anzeige