Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Schwabmünchen: Betrunkener schlägt zu und flüchtet
Faust Angriff
Symbolfoto: Alpar - Fotolia

Schwabmünchen: Betrunkener schlägt zu und flüchtet

Am gestrigen Montag, den 08.06.2020, um 10.15 Uhr, wurde ein 40-jähriger Mann Opfer eines unbekannten Schlägers.
Ein 40-Jähriger hielt sich an einer Parkbank neben eines Lebensmittelmarktes in der Mindelheimer Straße in Schwabmünchen auf, als er von einem unbekannten Mann in Englisch angesprochen wurde. Als der 40-jährige entgegnete, dass er ihn nicht verstehen würde, schlug ihm der Unbekannte unverhofft mit der Faust ins Gesicht. Der Schläger soll etwa 30 Jahre alt und 180 cm groß gewesen sein. Der Geschädigte vermutete, dass der Mann der betrunken wirkte, osteuropäischer Herkunft war. Bei Eintreffen der Funkstreife hatte sich der Unbekannte bereits entfernt. Das Opfer wies eine blutende Wunde im Gesicht auf.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen unter der Telefonnummer 08232/9606-0.

Anzeige