Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Betrug bei Verkauf über Internet
Smartphone
Symbolfoto: Kir Smyslov - Fotolia

Leipheim: Betrug bei Verkauf über Internet

Die 57-jährige Leipheimerin wollte am 12.06.2020 über Facebook-Marketplace einen Kindersitz im Wert von 180 Euro verkaufen. Ein Unbekannter zeigte Interesse.
Dieser Unbekannte forderte sie auf, 50 Euro für den Lieferservice zu überweisen. Dieser würde anschließend vorbeikommen, ihr das Geld (180 Euro plus Versandkosten) aushändigen und den Kindersitz mitnehmen. Die Geschädigte kaufte eine Prepaidkarte im Wert von 50 Euro und teilte dem unbekannten Täter den zugehörigen Code mit. In der Folgezeit forderte dieser noch mehr Geld, worauf die Geschädigte nicht mehr einging und Anzeige bei der Polizei erstattete. Recherchen ergaben, dass das Geld bereits bei einem Online-Portal ausgegeben wurde.

Anzeige