Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » WEISSENHORN -20-jährige musste ausweichen und verunfallt – Unfallflucht mit Zeugenaufruf

WEISSENHORN -20-jährige musste ausweichen und verunfallt – Unfallflucht mit Zeugenaufruf

Gestern (04.10.2012) gegen 18.30 Uhr fuhr ein unbekannter Fahrzeuglenker auf der Staatsstraße 2022 von Oberhausen in Richtung Weißenhorn. In einer Rechtskurve im Wald geriet der Fahrer über die Mittellinie. Eine entgegenkommende 20-jährige PKW-Fahrerin erschrak hierüber und wich mit ihrem Fahrzeug nach rechts aus. Dabei kam sie mit den rechten Rädern ins Bankett und verlor anschließend die Kontrolle über den PKW. Sie wurde über die Fahrbahn geschleudert und streifte danach einen Baum. Hierdurch geriet sie wieder auf die Fahrbahn und kam schließlich im Grünstreifen zum Stillstand. Glücklicherweise wurde die 20-Jährige bei dem Verkehrsunfall nur leicht verletzt, an ihrem PKW entstand aber wirtschaftlicher Totalschaden.

Der unbekannte Unfallverursacher selbst fuhr ohne anzuhalten in Richtung Weißenhorn weiter. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Weißenhorn unter 07309/96550 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Radschrauben und Radschlüssel

Weißenhorn: Verlorener Autoreifen macht zwei Autos fahruntauglich

Gestern Mittag, 04.07.2019 ereignete sich auf der Illerberger Straße in Weißenhorn ein Verkehrsunfall mit Folgen. Zum Unfallzeitpunkt fuhr eine 69-jährige PKW-Fahrerin in Fahrtrichtung Weißenhorn, als ...

Telefon Seniorin

Kreise Günzburg/Neu-Ulm/Memmingen: Falsche Polizeibeamte aktiv – Senioren im Fokus

Eilige Informationsmeldung der Polizei für die Landkreise Günzburg und Neu-Ulm und die Stadt Memmingen. Ganz aktuell werden dort Betrugsanrufe zum Nachteil von Senioren registriert. Die ...