Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » WEISSENHORN – Kanaldeckel ausgehoben – Auto beschädigt – Zeugenaufruf

WEISSENHORN – Kanaldeckel ausgehoben – Auto beschädigt – Zeugenaufruf

Am Dienstag (02.10.2012), gegen 22.17 Uhr, befuhr eine 39-jährige PKW-Lenkerin die Ulmer Straße (Staatsstraße 2019) von Witzighausen nach Weißenhorn. Am Stadtrand von Weißenhorn, an der dortigen Bushaltestelle zur Daimlerstraße überfuhr sie einen auf der Fahrbahn liegenden Kanaldeckel. Hierbei wurde der PKW der 39-Jährigen beschädigt, der Sachschaden wird auf über 1000,- Euro geschätzt, die Fahrerin selbst blieb unverletzt.

Den Kanaldeckel hatte kurz zuvor eine unbekannte Person an der Bushaltestelle ausgehoben und auf die rechte Fahrspur der Staatsstraße 2019 gelegt.

Die Polizeiinspektion Weißenhorn ermittelt jetzt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat, bzw. zum Täter machen können. Um die Tatzeit genauer eingrenzen zu können, mögen sich bitte auch Fahrer melden, welche die Strecke kurz zuvor befuhren und noch keine Feststellungen über einen auf der Fahrbahn liegenden Kanaldeckel machten.

Anzeige
x

Check Also

Außenspiegel Unfall

Emershofen/Tiefenbach: Zeugen zu Spiegelklatscher gesucht

Bei Emershofen kam es am 12.06.2019 zwischen zwei Fahrzeugen zu einem so genannten Spielklatscher, zu dem nun Zeugen gesucht werden. Gestern, gegen 17.30 Uhr, fuhr ...

Staatsminister Joachim Herrmann, MdL.

Rekordpersonalzuteilung bei der Bayerischen Polizei im Herbst 2019

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gibt Verteilung der im Herbst 2019 neu ausgebildeten Polizeibeamten bekannt: Rund 570 Polizistinnen und Polizisten zur Verstärkung – 2019 insgesamt mehr ...