Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » WEISSENHORN – Kanaldeckel ausgehoben – Auto beschädigt – Zeugenaufruf

WEISSENHORN – Kanaldeckel ausgehoben – Auto beschädigt – Zeugenaufruf

Am Dienstag (02.10.2012), gegen 22.17 Uhr, befuhr eine 39-jährige PKW-Lenkerin die Ulmer Straße (Staatsstraße 2019) von Witzighausen nach Weißenhorn. Am Stadtrand von Weißenhorn, an der dortigen Bushaltestelle zur Daimlerstraße überfuhr sie einen auf der Fahrbahn liegenden Kanaldeckel. Hierbei wurde der PKW der 39-Jährigen beschädigt, der Sachschaden wird auf über 1000,- Euro geschätzt, die Fahrerin selbst blieb unverletzt.

Den Kanaldeckel hatte kurz zuvor eine unbekannte Person an der Bushaltestelle ausgehoben und auf die rechte Fahrspur der Staatsstraße 2019 gelegt.

Die Polizeiinspektion Weißenhorn ermittelt jetzt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat, bzw. zum Täter machen können. Um die Tatzeit genauer eingrenzen zu können, mögen sich bitte auch Fahrer melden, welche die Strecke kurz zuvor befuhren und noch keine Feststellungen über einen auf der Fahrbahn liegenden Kanaldeckel machten.

Anzeige
x

Check Also

Drehleiter Brand Flammen

Kreis Neu-Ulm: Landwirtschaftliche Maschinenhalle in Bubenhausen in Vollbrand

Am 13.10.2019 kam es gegen 01.15 Uhr, im Weißenhorner Stadtteil Bubenhausen, zum Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle, der hohen Sachschaden forderte. Wegen des Brandes gingen mehrere ...

Telefon Telefonapparat

Senden/Weißenhorn: Erneut Betrugsanrufe falscher Polizeibeamter

Am Freitag, den 11.10.2019, kam es in der Zeit zwischen 12.00 und 15.00 Uhr erneut zu zwei Betrugsversuchen falscher Polizeibeamter in Senden und Weißenhorn. Hierbei ...