Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » GÜNZBURG – Berufsboxer überschreitet erlaubte Aufenthaltsdauer

GÜNZBURG – Berufsboxer überschreitet erlaubte Aufenthaltsdauer

Im Zug von Paris nach München kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten auf Höhe Günzburg am 05.10.12 einen 29 Jahre alten bosnischen Berufsboxer. Dessen Aufenthaltserlaubnis war seit ca. zwei Wochen nicht mehr gültig. Der 29jährige hatte gehofft, in Frankreich mit Boxen seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können. Nachdem diese Tätigkeit nicht sonderlich einträglich war, hatte er sich wieder auf die Heimreise begeben. Nach Vernehmung als Beschuldigter wegen illegalen Aufenthalts durfte er die Fahrt fortsetzen.

Anzeige
x

Check Also

Hundeschnauze Hund

Bubesheim: Polizei ermittelt nach Hundebiss in Gesäß

Ein 14-Jähriger kam am 16.06.2019 zur Polizeiinspektion Günzburg und zeigte eine Körperverletzung an, die sich bereits am 04.06.2019, gegen 20.00 Uhr ereignete. Der Jugendliche befuhr ...

Kein Alkohol am Steuer

Bubesheim: Autofahrer betrunken am Steuer erwischt

Am 14.06.2019 gegen 23.45 Uhr wurde in der Günzburger Straße ein Pkw von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg angehalten. Die allgemeine Verkehrskontrolle ergab, dass der ...