Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » GÜNZBURG – Berufsboxer überschreitet erlaubte Aufenthaltsdauer

GÜNZBURG – Berufsboxer überschreitet erlaubte Aufenthaltsdauer

Im Zug von Paris nach München kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten auf Höhe Günzburg am 05.10.12 einen 29 Jahre alten bosnischen Berufsboxer. Dessen Aufenthaltserlaubnis war seit ca. zwei Wochen nicht mehr gültig. Der 29jährige hatte gehofft, in Frankreich mit Boxen seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können. Nachdem diese Tätigkeit nicht sonderlich einträglich war, hatte er sich wieder auf die Heimreise begeben. Nach Vernehmung als Beschuldigter wegen illegalen Aufenthalts durfte er die Fahrt fortsetzen.

Anzeige
x

Check Also

Ein Täter hat ein Nageleisen in der Hand.

Leipheim: Einbrecher nutzten Abwesenheit der Bewohner – auch Tresor gestohlen

In der Zeit vom 06.10.2019 bis 13.10.2019 wurde in ein Wohnhaus in Leipheim eingebrochen. Die Bewohner befanden sich zu dieser Zeit im Urlaub. Während ihrer ...

Streit Faust

Balzhausen: Schläge und Gerangel bei Veranstaltung

Am frühen Sonntagmorgen, 13.10.2019, kam es auf einer Veranstaltung in Balzhausen, in der St.-Leonhard-Straße, zunächst zu einer Streitigkeit zwischen zwei 21-jährigen Personen. In dessen Verlauf ...