Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » KRUMBACH – Drei Täterinnen nach Trickdiebstahl gefasst

KRUMBACH – Drei Täterinnen nach Trickdiebstahl gefasst

Am Freitag, den 5. Oktober 2012 gegen 10.15 Uhr sprachen drei junge Frauen einen 73-jährigen Krumbacher vor einem Getränkemarkt in der Brühlstraße an und zeigten ihm eine Spendenliste. Während der Mann eine Münze aus der Geldbörse nahm, gelang es den Frauen, unbemerkt das komplette Scheingeld aus dessen Geldbörse zu entwenden. Aufgrund der Gesamtumstände wurde der Geschädigte jedoch misstrauisch und überprüfte anschließend seine Geldbörse. Hierbei entdeckte er den Diebstahl und verfolgte die Diebinnen, die noch in der Nähe waren. Mit Hilfe eines couragierten Passanten, der die Lage gleich erkannt hatte, gelang es dem Mann, die Frauen bis zum Eintreffen der verständigten Polizei festzuhalten.

Anzeige
x

Check Also

Kreis Günzburg: Drei Unfallfluchten – bei einer wird das beschädigte Fahrzeug gesucht

In Deisenhausen und Jettingen werden nach Unfallfluchten Zeugen gesucht. In Günzburg ist es andersrum, hier sucht man das angefahrene Fahrzeug. Unbekanntes Fahrzeug auf Parkplatz angefahren ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Krumbach: Aufmerksamer Passant beobachtet Unfallflucht

Am Montag, den 04.11.2019, gegen 11.15 Uhr, streifte in Krumbach ein Pkw-Fahrer ein geparktes Fahrzeug am Marktplatz 18. Der Unfallverursacher fuhr anschließend einfach weiter. Ein ...