Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Feuer im Keller eines Wohnhauses
Feuerwehrfahrzeug Front Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: Feuer im Keller eines Wohnhauses

Am vergangenen Freitag, den 19.06.2020, gegen 19.15 Uhr, wurde der Polizeistation Senden eine Rauchentwicklung aus einem Kellerfenster eines Wohnhauses in der Ulrichstraße mitgeteilt.
Bei Eintreffen der Beamten konnte diese durch ein Kellerfenster Flammen erkennen und begannen umgehend mit Löscharbeiten. Durch die Feuerwehr konnte das Feuer dann gänzlich gelöscht werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde das Feuer durch abgelegte Gegenstände auf einer eingeschalteten Herdplatte ausgelöst. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro, verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Anzeige