Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Langeringen: Zwei Einbrecher und Vandalen ermittelt
Türe mit Schraubendreher aufhebeln
Symbolfoto: Mario Obeser

Langeringen: Zwei Einbrecher und Vandalen ermittelt

Zu einem Einbruch und Vandalismus in Langeringen konnte sie Polizeiinspektion Schwabmünchen zwei Täter ermitteln.
Am 20.06.2020, gegen 21.37 Uhr hebelten zwei zunächst unbekannte Täter zuerst einen Bauwagen an einem landwirtschaftlichen Betrieb an der Straße „Schauwies“ auf. Zudem beschädigten sie beide Fenster des Bauwagens durch Steinwürfe, die Türe des Bauwagens wurde in 300 m Entfernung aufgefunden. Anschließend beschädigten sie noch den Schaltkasten eines Baukrans, welcher aufgrund aktueller Baumaßnahmen auf dem Gelände stand. Diese Aktionen wurden durch eine Überwachungskamera festgehalten. Vermutlich um die Aufzeichnungen zu löschen hebelten sie nun das Büro des angrenzenden Hühnermastbetriebes auf und entwendeten daraus ein Tablet, die Fritzbox, sowie einen Festplattenreceiver. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 11.500 Euro.

Der Polizei Schwabmünchen gelang es zwischenzeitlich zwei Jugendliche aus Schwabmünchen als Täter zu ermitteln. Die entwendeten elektronischen Geräte konnten bei ihnen aufgefunden und sichergestellt werden.

Anzeige