Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Buxheim/A7: Lkw fährt auf Standspur rückwärts
Lkw-Fahrer Trucker Lenkrad
Symbolfoto: planet_fox - Pixabay

Buxheim/A7: Lkw fährt auf Standspur rückwärts

Einen Rückwärtsfahrer stoppte sie die Autobahnpolizei Memmingen auf der Autobahn 7 bei Buxheim.
Eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Memmingen beobachte am gestrigen Nachmittag wie ein Lkw auf der Autobahn nahe dem Autobahnkreuz Memmingen rückwärts den Standstreifen befuhr. Bei der anschließenden Kontrolle gab der 26-jährige Fahrer aus Weißrussland an, dass er die Abzweigung verpasst habe und daher zurückstoßen wollte. Rückwärtsfahren, auch auf dem Standstreifen, zählt zu den hochgefährlichen „Todsünden“ auf einer Autobahn. Der Fahrer musste vor der Weiterfahrt eine Sicherheitsleistung für die zu erwartende Geldbuße von knapp 160 Euro hinterlegen.

Anzeige