Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » DIETENHEIM – Hochbehälter besprüht – Polizei sucht Kinder und Zeugen

DIETENHEIM – Hochbehälter besprüht – Polizei sucht Kinder und Zeugen

Drei Kinder sollen nach ersten Erkenntnissen am Sonntagnachmittag (14.10.2012) südlich von Dietenheim-Regglisweiler einen Hochbehälter mit Lack besprüht haben. Die Polizei ermittelt wegen einer Straftat, sie sucht nach den Kindern und Zeugen.

Die noch Unbekannten, zwei Mädchen und ein Junge um die 13, sollen zwischen 15:00 und 15:40 Uhr mehrere Wände des Behälters mit Lackfarben besprüht haben. Diese Schmierereien zu beseitigen, wird mit hohem Aufwand und Kosten von mehreren Hundert Euro verbunden sein. Die Polizei ermittelt deshalb wegen Sachbeschädigung.

Den Beamten liegt ein Hinweis vor, wonach am Tatort drei Kinder mit Fahrrädern gesehen wurden. Eines der Mädchen hat langes rötliches Haar, sie trug ein helles Oberteil. Das zweite Mädchen hat lange dunkle Haare und hatte ein graues Oberteil an. Der etwa gleichaltrige Junge trug eine blaue Latzhose. Die Polizei hofft angesichts zahlreicher Spaziergänger rund um den Hochbehälter auf weitere Zeugen, denen die Kinder aufgefallen sind oder die diese kennen. Hinweise bitte an den Polizeiposten Dietenheim unter Tel. 07347/9588070.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswägen Rettungswagen

Vorfahrt missachtet: Rund 20.000 Euro Schaden bei Blaustein

Drei teils schwer verletzte Personen forderte ein Verkehrsunfall bei Blaustein, der sich am 10.10.2019 ereignete. Am heutigen Donnerstag, gegen 14.15 Uhr, fuhr ein Audi von ...

Feuerwehr Spreizer

Ehingen: Zwei Männer bei einem Unfall mit Traktor verletzt

Eine Traktorfahrerin hatte am 05.10.2019, bei Ehingen, einen Pkw, was mit einem Verkehrsunfall endete. Am Samstag gegen 21.30 Uhr bog eine 26 Jahre alte Fahrerin ...