Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » GÜNZBURG – Beim Rückwärtsfahren hinteren PKW beschädigt

GÜNZBURG – Beim Rückwärtsfahren hinteren PKW beschädigt

Eine Pkw-Fahrerin befuhr zum Unfallzeitpunkt, 15.10.12, 10.00 Uhr, die Ichenhauser Straße in Richtung Stadtmitte und wollte nach links in ein Anwesen in der Ichenhauser Straße abbiegen. Da das Einfahren in die Hofeinfahrt durch einen rückwärts ausfahrenden Lkw nicht möglich war, setzte sie ihr Fahrzeug ein Stück zurück und übersah dabei einen hinter ihr stehenden Pkw. Sie prallte mit ihrer rechten hinteren Stoßstange gegen die vordere Stoßstange dieses Fahrzeuges. Der entstandene Gesamt-Sachschaden beträgt 1.300 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Betrunken Autofahrer

Verkehrskontrollen: Betrunkene Fahrer in Günzburg und Neu-Ulm

In der Nacht auf den 15.09.2019 wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen durch Beamte der Autobahnpolizei zwei Autofahrer festgestellt, die unter dem Einfluss von Alkohol standen. ...

Lastwagen Sattelzüge

Schwerpunktkontrolltag sicher.mobil.leben – „Brummis im Blick“

Am 12.09.2019 wurde im Rahmen der länderübergreifenden Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben unter dem Motto „Brummis im Blick“ auch im Bereich des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West ein Schwerpunktkontrolltag durchgeführt. ...