Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Reh überlebt Zusammenstoß nicht
Reh Rehkuh
Symbolfoto: Pixabay

Ichenhausen: Reh überlebt Zusammenstoß nicht

Um 01.25 Uhr, am heutigen 28.06.2020, befuhr eine Dame mit ihrem Pkw die Riedener Straße von Autenried nach Rieden. Auf halber Strecke sprang ihr ein Reh vor das Fahrzeug.
Die Fahrzeugführerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Reh wurde bei dem bei der Kollision getötet. Der Pkw wurde nach Angaben der Polizeiinspektion Günzburg augenscheinlich nicht beschädigt.

Anzeige