Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: Beim Parkversuch Pkw gestreift und geflüchtet
Unfallflucht
Symbolfoto: Wolfilser - Fotolia

Thannhausen: Beim Parkversuch Pkw gestreift und geflüchtet

Nicht unbeobachtet blieb am 27.06.2020 ein Verkehrsunfall in Thannhausen, bei dem der Verursacher die Flucht ergriff.
Gegen 12.00 Uhr fuhr in der Rosenstraße ein 38-jähriger Mann mit seinem schwarzen Mercedes an einem ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten grauen Mercedes vorbei, um vor diesem ebenfalls am rechten Fahrbahnrand zu parken. Beim Vorbeifahren streift der schwarze Mercedes mit dem rechten Außenspiegel und dem vorderen rechten Kotflügel den geparkten grauen Mercedes an der linken Fahrzeugseite. Der Fahrer des schwarzen Mercedes entfernte sich anschließend sofort von der Unfallstelle, ohne vor dem grauen Mercedes eingeparkt zu haben. Da eine Zeugin den Unfall beobachtet hatte, konnte der 38-jährige Unfallverursacher noch am gleichen Tag ermittelt werden. Am grauen Mercedes des 59-jährigen Geschädigten entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 2.500 Euro. Den 38-jährigen Unfallverursacher erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Anzeige